Unser Service-Telefon:   +49 (5251) 88122970

Kindertagesstätte Ottilienquelle

Ottilienquelle 1
33102 Paderborn
 
Kontaktdaten
Gabriele Maas-Karthaus  
E-Mail: gmaas-karthaus@pbkita.de
Web: http://www.pbkita.de
Telefon: +49 (5251) 34734
Telefax: +49 (5251) 1806749

Träger

Paderborner Kindertagesstätte e. V.
Ahornallee 20
33106 Paderborn
Telefon:

Angebotene Plätze

Anzahl Plätze: 60
  • ab 4 Monaten

Pädagogisches Profil

  • Bewegung
  • Situationsorientierter Ansatz

Kurzinfo

Unsere Kindertagesstätte liegt am Stadtrand von Paderborn in unmittelbarer Nähe der Ottilienquelle und des Inselbadstadions.

Unsere Aufnahme Kriterien sind:
1. Berufstätigkeit der Erziehungsberechtigten
2. Gruppenstruktur (kleine Altersmischung)
3. Betreuungszeitraum
4. Besondere familiäre Situation


 Nach oben

Öffnungszeiten

  • 25 Stunden
  • 35 Stunden
  • 35 Stunden (Block)
  • 45 Stunden
    06:30 - 17:15 Uhr

 Nach oben

Schließungszeiten

3 Wochen innerhalb der Sommerferien NRW wird langfristig geplant.


 Nach oben

Team

  • Leiter/Leiterin
  • Erzieher/Erzieherinnen
  • Kinderpfleger/Kinderpflegerinnen
  • Fachwirt/Fachwirtin für Erziehungswesen
  • Ergotherapeut/Ergotherapeutin
  • Gymnastiklehrer/Gymnastiklehrerin
  • Fachkraft für musikalische Früherziehung
  • Fachkraft für Sprachförderung
  • Fachkraft für Psychomotorik
  • Entspannungspädagogin/-pädagoge

 Nach oben

Innen

  • Zusammenarbeit in Regionalkonferenzen
  • Grundschule Overberg als Partnerschule
  • Kontakte zu Grundschulen, die die jeweiligen Kinder besuchen

 Nach oben

Pädagogisches Profil

Unsere Kindertageseinrichtung ist eine elementarpädagogische Bildungseinrichtung, die auf der Grundlage des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) mit einem ganzheitlichen Bildungs-, Erziehungs,- und Betreuungskonzept arbeitet.
Sie ist ein Ort des gemeinsamen Lernens und Lebens, in dem Kinder sich sicher und geborgen fühlen.
Als Erziehungspartner verhelfen wir den Kindern zu größtmöglicher Selbstständigkeit, Eigenaktivität und Kreativität. Lernfreude und soziale Kompetenz wird durch klare Orientierungshilfen unterstützt und gestärkt.
Besondere Qualitätsmerkmale in Bezug auf die pädagogische Arbeit unserer Einrichtung sind:

  • Betreuung von 15 Kindern in einer familienähnlichen Gruppenstruktur (4 Monate bis 6 Jahre) durch qualifiziertes Fachpersonal
  • gruppeninterne sowie -übergreifende Aktivitäten und Projekte unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und des Entwicklungsstandes der Kinder (Partizipation)
  • erweiterter Erlebnis- und Spielbereich, der während des Freispiels selbständig von den Kindern genutzt werden kann
  • bedürfnisorientierte Raumkonzeption in Bezug auf freies Spiel, Ruhe und Bewegung
  • strukturierter Tagesablauf
  • individuelle Begleitung in der gruppeninternen Ruhephase
  • anregungsreiches und bewusst ausgewähltes Spielmaterial
  • naturverbundenes großes Außengelände

Im Rahmen der Bildungsangebote werden differenzierte Förderung und Aktivitäten in altershomogenen Gruppen angeboten, z. B.

  • Forschen im Forscherlabor
  • Baseball
  • Schulanfängertreffen
  • Musik-AG
  • Psychomotorik
  • Tanzen
  • Sport und Bewegungsangebote
  • Trampolin springen

 Nach oben

Kooperation und Vernetzung

"Bildungs- und Lerngeschichten" in Form von Portfolios dokumentieren die gesamte Kita-Zeit von der Eingewöhnungsphase bis zur Einschulung.

Im Rahmen des "Situationsorientierten Ansatzes" bildet die Planung der Projekte die Voraussetzung für Partizipation. Auf dieser Grundlage ist Partizipation im pädagogischen Alltag selbstverständlich!


 Nach oben

Zusammenarbeit mit Eltern

Wir begleiten die Kinder in ihrer Entwicklung und in ihrem Alltag in gemeinsamer Verantwortung mit den Eltern.
In Rahmen der gemeinsamen Verantwortung für das Kind finden Eltern und Mitarbeiterinnen spezifische Formen der vertrauensvollen Zusammenarbeit.
Dazu gehören insbesondere

  • Intensive, pädagogische Begleitung in der Eingewöhnungsphase für die Kinder und Eltern
  • Täglicher Informationsaustausch während der Bring- und Abholzeit
  • Regelmäßige, pädagogische Beratungs- und Entwicklungsgespräche
  • Elternmitarbeit, wobei die berufliche Situation nach Möglichkeit berücksichtigt wird
  • Elternmitarbeit im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen; Elternversammlung, Elternbeirat, Rat der Tageseinrichtung

Die Paderborner Kindertagesstätte e. V. erhebt daneben eine monatliche Verpflegungskostenpauschale in Höhe von derzeit 57 Euro.
Im August des laufenden Jahres wird die Verpflegungkostenpauschale nicht eingezogen.
Für die verbleibenden Kosten tritt der Träger ein.


 Nach oben

Elternbeitrag

Allgemeine Informationen und Erläuterungen zum Elternbeitrag. Für die Inanspruchnahme eines Platzes in einer öffentlich geförderten Kindertageseinrichtung - ganz gleich in welcher Trägerschaft - kann ein Elternbeitrag erhoben werden. Dies ist in einer Satzung geregelt. Für die Festsetzung des Beitrages müssen dem Jugendamt Einkommensnachweise vorgelegt werden. Grundlage für die Beitragshöhe sind die 'positiven' Einkünfte. Der sich daraus ergebene Beitrag kann in der entsprechenden Elternbeitragstabelle entnommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang

Wir sind für Sie da

Bei weiteren Fragen zum Kita-Navigator wenden Sie sich bitte an unsere Servicestelle:

Jugendamt Paderborn
Am Hoppenhof 33
33104, Paderborn
Telefon: +49 (5251) 88122970
E-Mail: kita-navigator@paderborn.de

Erreichbarkeit:
Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 Uhr

Montag und Donnerstag
14:00 - 16:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Haben Sie Fragen?

Um Ihnen direkt und schneller behilflich sein zu können, haben wir hier Ihre häufigsten Fragen und unsere Antworten für Sie zusammengestellt.
 
Zu den häufig gestellten Fragen.