Eltern:
Ev. Kita "Johannes"

Zusammenarbeit

Unsere Transparenz in der Zusammenarbeit schafft ein partnerschaftliches und vertrauensvolles Miteinander.
Mit Hilfe des Qualitätshandbuches "Mit Kindern die Welt entdecken" werden den Eltern viele Themen des pädagogischen Alltags erläutert und sichtbar gemacht. Jahresplan, Wochenpläne, Aushänge und ein Elternbriefkasten unterstützen den Informationsfluss.
In der Einrichtung gibt es verschiedene Möglichkeiten des kindbezogenen Austausches, u. a.

  • Entwicklungsgespräche
  • Elterntreffen/Elterncafé
  • Elternabende
  • Elternsprechtag
  • Krabbelgruppen


Die Eltern erhalten die Möglichkeit, die Eingewöhnungszeit ihres Kindes zu begleiten. Der Zeitraum ist den individuellen Bedürfnissen des Kindes und der Eltern angepasst.
Im Vorfeld findet ein gemeinsamer Einführungselternabend statt, an dem viele Fragen des Kita-Starts geklärt werden können. Ein Fragebogen zum Kind gibt der Bezugserzieherin/dem Bezugserzieher erste Einblicke in Vorlieben, Rituale und Gewohnheiten des Kindes.

Der Elternrat legt zusammen mit den Team das Jahresprogramm fest.
Eltern können ein differenziertes Beratungsangebot in Erziehungsfragen nutzen (Kinder- und Jugendhilfe des St. Johannisstiftes, Diakonie Paderborn-Höxter).
Jeweils im November haben neue Eltern die Gelegenheit, bei einem Infoabend die pädagogische Arbeit und die Räumlichkeiten der Einrichtung kennenzulernen.

Elternbeiträge

Die Stadt Paderborn erhebt für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen als örtlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe Elternbeiträge.
Informationen zur Erhebung und Höhe von Elternbeiträgen entnehmen Sie bitte der Satzung der Stadt Paderborn über die Erhebung von Elternbeiträgen in Kindertageseinrichtungen vom 10.06.2014.