Kooperation & Vernetzung:
Kath. Kita "Maria zur Höhe"

Kindergarten - Grundschule

Das letzte Jahr der Kinder in der Kindertageseinrichtung wird genutzt, um die Kinder gezielt auf den Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Schule vorzubereiten. Im Einrichtungstag nehmen die angehenden Schulkinder eine andere Rolle ein, indem ihnen zunehmend verantwortungsvollere Aufgaben übertragen und sie in ihrer Vorbildfunktion für die jüngeren Kinder angesprochen werden. Die Kinder haben die Möglichkeit an unterschiedlichen Angeboten und Aktionen teilzunehmen. Diese können sein: Hospitation in der Schule, Besuch einer Feuerwehrwache, Projekt: Rollerführerschein usw.

 

Zur Gestaltung des Übergangs gehört ein Rahmen, in dem sich die Kinder und Eltern von der Einrichtung verabschieden können.

Ein Austausch zwischen Eltern und Fachkräften findet regelmäßig in Elterngesprächen statt, um das Kind gut und schrittweise an die Veränderungen heranzuführen.