Kooperation & Vernetzung:
Kath. Kita "St. Josef" Elsen

Kindergarten - Grundschule

Die Leitungen der ortsansässigen Kindertageseinrichtungen sowie die Rektorinnen/Rektoren der beiden Grundschulen pflegen seit Jahren einen regelmäßigen Austausch. Dazu gehören kontinuierliche Regionalkonferenzen, der gemeinsam gestaltete Informationsabend für die Eltern der 4-jährigen Kinder, die Einschulungskonferenz sowie gegenseitige Hospitationsbesuche.

Das letzte Jahr der Kinder in der Kindertageseinrichtung wird genutzt, um sie gezielt auf den Übergang in die Schule vorzubereiten. Diese Vorbereitung umfasst Angebote, die die Kinder herausfordern und zum Teil neue und zusätzliche Anreize bieten. In der Regel führen wir unter anderem das Faltbuch-Projekt und das Bibel-Projekt, den vorbeugenden Brandschutz sowie Aktionen mit den Senioren des benachbarten Wohnparks durch.
Die Kinder nehmen regelmäßig wöchentlich an einem gesonderten Sprachförderprogramm teil. Bei einer Schnupperstunde in einer 1. Klasse der Grundschule können die Kinder die Schule und Lehrerinnen/Lehrer kennenlernen.

Für Eltern wird bereits 2 Jahre vor der Einschulung ein Informationsabend angeboten, bei dem sie über die Vorbereitung und den Übergang zur Schule informiert werden. Ein weiterer Informationsabend mit wichtigen und konkreten Hinweisen findet einige Wochen vor der Einschulung statt.

Im Einrichtungsalltag nehmen die angehenden Schulkinder eine andere Rolle ein, indem ihnen zunehmend verantwortungsvollere Aufgaben übertragen werden. Die Anforderungen bei Kleingruppenarbeiten werden für die Schulanfänger entsprechend höher gestellt. Sie sind stärker angesprochen, Vorbilder für die jüngeren Kinder zu sein.