Eltern:
Kath. Kita "St. Urban"

Zusammenarbeit

Erziehungs- und Bildungspartnerschaft
Die partnerschaftliche, regelmäßige und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften ist eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung des Kindes in der Kindertageseinrichtung.

Grundlage für die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften ist der regelmäßige, wechselseitige und vertrauensvolle Austausch. Dieser muss kontinuierlich von beiden Seiten entwickelt und gepflegt werden. Die Grundlage dafür wird in der gemeinsamen Planung und Gestaltung der Eingewöhnungsphase des Kindes gelegt.

Der Austausch kennt unterschiedliche Kommunikationsformen. Hierzu gehören vor allem das sogenannte Tür- und Angelgespräch, der kurze Austausch über die Ereignisse und Erlebnisse des Kindes im Tagesablauf, und das regelmäßige Elterngespräch, in dem die Beobachtungen und Dokumentationen zum Kind strukturiert reflektiert werden.

Wir stehen in unserer Einrichtung in einem engen und regelmäßigen Dialog mit den Eltern. Eine vertrauensvolle und respektvolle Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zu allen Eltern der uns anvertrauten Kinder ist unser Ziel.

Dieser Austausch beginnt bereits mit dem Hausbesuch und dem Informationsabend vor der eigentlichen Aufnahme des Kindes in die Einrichtung

Die pädagogischen Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter laden ein- bis zweimal jährlich die Eltern aller Kindergartenkinder zu einem Entwicklungsgespräch in die Kindertageseinrichtung ein. In diesen Gesprächen wird die ganzheitliche Entwicklung des Kindes in den Blick genommen, reflektiert und mögliche Fördermöglichkeiten überlegt und geplant. Probleme und Schwierigkeiten des Kindes werden gemeinsam beraten und nach Lösungsmöglichkeiten geschaut.
Die Bildungs- und Lerngeschichten sind ebenfalls Inhalt dieser Gespräche.

Darüber hinaus haben die Eltern jederzeit die Möglichkeit, das Gespräch mit den pädagogischen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern zu suchen. Individuelle Gesprächstermine werden dann vereinbart.

Terminabsprachen, kurze Informationen und weitere Dinge können und werden täglich in den Tür- und Angelgesprächen besprochen und geklärt.

Weitere Formen:

  • Elternabende zu pädagogischen Themen
  • Bastelabende/Kennenlernabend
  • regelmäßiges Elterncafé (jeden 1. und 3. Mittwoch von 07:30 - 09:30 Uhr)
  • Feste und Feiern


Die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternvertreterinnen und Elternvertretern, pädagogischen Fachkräften und Träger ist ein zentraler Baustein zur Verwirklichung des Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrages der Kindertageseinrichtung. Dieser Erkenntnis trägt der Gesetzgeber Rechnung, indem er Eltern und deren Vertretungen weitreichende Beteiligungsrechte in Kindertageseinrichtungen einräumt und so den Rahmen für die Zusammenarbeit von Elternvertreterinnen und Elternvertretern, pädagogischen Fachkräften und Träger festlegt.

Grundsätzlich gilt, dass Elternmitwirkung und Elternmitbestimmung zwei unterschiedlich weitreichende Formen von Elternbeteiligung darstellen. Unter Elternmitwirkung versteht der Gesetzgeber, dass der Elternbeirat bzw. die Elternversammlung rechtzeitig und umfassend zu wesentlichen Entscheidungen in Bezug auf die Einrichtung informiert und angehört werden und dass die Gestaltungshinweise des Elternbeirates bzw. der Elternversammlung angemessen bei der Entscheidungsfindung durch den Träger bzw. die Einrichtungsleitung berücksichtigt werden.
Sollten Entscheidungen getroffen werden, die Eltern in finanzieller Hinsicht berühren, so ist die ausdrückliche Zustimmung des Elternbeirates bzw. der Elternversammlung erforderlich.

In regelmäßigen Abständen finden Sitzungen des Elternbeirates statt. In diesen Sitzungen werden Termine vereinbart, Absprachen getroffen, pädagogische Themen besprochen und alle wichtigen Dinge beraten und entschieden.

Elternbeiträge

Die Stadt Paderborn erhebt für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen als örtlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe Elternbeiträge.
Informationen zur Erhebung und Höhe von Elternbeiträgen entnehmen Sie bitte der Satzung der Stadt Paderborn über die Erhebung von Elternbeiträgen in Kindertageseinrichtungen vom 03.07.2020.