Kooperation & Vernetzung:
Städt. Kita "Am Schlosspark"

Kindergarten - Grundschule

Unser Motto "Wir in Schloß Neuhaus - gemeinsam für Ihr Kind" verdeutlicht unser gemeinsames Anliegen: Die Ziele zum Wohle der uns anvertrauten Kinder umzusetzen.

Seit 1992 arbeitet das Netzwerk Kita - Grundschule in Schloß Neuhaus nun schon zusammen. In dieser Zeit ist eine fruchtbare und sehr kollegiale Zusammenarbeit zustande gekommen. Diese setzt eine gegenseitige Akzeptanz und Wertschätzung der Partner auf Augenhöhe voraus. Die Zusammenarbeit ist Ausdruck eines Prozesses, der frei von Konkurrenzdenken regelmäßig reflektiert und weiterentwickelt wird.

Die genaue Umsetzung wurde von uns in einer Kooperationsvereinbarung verschriftlicht.

Gemeinsam gestalten wir den Übergang von der Kita in die Grundschule durch:

  • Infoveranstaltung für die Eltern zwei Jahre sowie ein Jahr vor der Einschulung
  • Mathekoffer (als gemeinsames Projekt aller Schloß Neuhäuser Kindertageseinrichtungen zum Übergang Kita - Grundschule)
  • Unterrichtsbesuch der zukünftigen Schulanfänger
  • Runder Tisch für Eltern, Erzieher/innen und Lehrer/innen zum Übergang

 

Familienzentrum Schloß Neuhaus
Gemeinsam mit den städt. Einrichtungen "Lippekinder", "Spielwiese" und "Waldblick" bilden wir das Familienzentrum NRW Schloß Neuhaus.

Wir

  • stellen wichtige Knotenpunkte in einem großen Netzwerk in Schloß Neuhaus für Kinder und Familien dar,
  • bündeln und vernetzen die vorhandenen und neuen Angebote vor Ort,
  • setzen im Familienzentrum Schloß Neuhaus folgende Schwerpunkte in unserer Arbeit:
    1. Frühförderung von Kleinkindern
    2. Beratung und Hilfe für junge Familien
    3. interkulturelle Begegnungswelt
  • unterstützen und beraten Familien umfassend zu unterschiedlichen Themen,
  • können durch die gute Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern vor Ort eine Vielzahl von Angeboten interessant gestalten.

 

Zusammenarbeit mit der Kita "St. Hildegard"

Eine jahrelange, enge Zusammenarbeit besteht zur benachbarten heilpädagogischen Kita "St. Hildegard". Es finden regelmäßig gegenseitige Besuche mit einer Kleingruppe von Kindern zum Kennenlernen und Spielen in der jeweils anderen Einrichtung statt. Durch die Zusammenarbeit mit der Kita "St. Hildegard" ist die Möglichkeit entstanden, dass zwei Kinder aus unserer Einrichtung einmal in der Woche am therapeutischen Reiten teilnehmen können. Im Laufe der Jahre sind noch einige weitere gemeinsame Aktionen entstanden:

- Psychomotorikwoche

- Feste, wie das Frühlings- und Herbstfest sowie das Laternenfest

- Besuche im Seniorenzentrum St. Bruno