Auf einen Blick:
Städt. Kita "Lange Wenne"

Kontakt

Lange Wenne 1
33100 Paderborn (Paderborn)
Ansprechpartner/in:
Nadine Bock-Wolter
Telefon:
+49 (5251) 57139
Internet:
Website besuchen
E-Mail:
n.bock-wolter@paderborn.de

Kurzinfo

Unsere Einrichtung liegt in unmittelbarer Nähe des Kreuzungsbereichs am Berliner Ring. Die Einrichtung wurde im Jahr 1995 in Trägerschaft der Stadt Paderborn eröffnet. Das Gebäude ist ein alleinstehendes 1 1/2 geschossiges Haus.
Wir befinden uns in einem gemischten Wohngebiet, umgeben von Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern. Die Familien, die dort wohnen, haben überwiegend Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.
In unmittelbarer Nachbarschaft gibt es ein umfangreiches Angebot an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsbetrieben.
Viele Grünanlagen, Spielplätze und ein Bürgerpark laden die Anwohner zum Aufenthalt im Freien ein.
Zu diesem Stadtteil gehören die katholische Kirchengemeinde St. Stephanus und das evangelische Martin-Luther-Zentrum, sowie der Sportverein SV BenhauserFeld.

Unsere Einrichtung verfügt über einen großen Eingangsbereich mit einem Frühstückscafe für Kinder.

  • 4 Gruppenräume mit Differenzierungsräumen, Garderoben und Sanitärbereichen
  • Pflegebereiche
  • Schlafräume
  • Mehrzweckräume (für Bewegungsangebote und Angebote im Familienzentrum)
  • Büro
  • Personalraum
  • Küche mit angeschlossenem Vorratsraum
  • Hauswirtschaftraum
  • Materialräume
  • Sanitärräume für Erwachsene


Unser großzügig angelegtes Außengelände bietet allen Kindern altersentsprechende Spielräume und Möglichkeiten sich zu bewegen.
Das Gelände wird umrahmt von einem alten Baum- und Strauchbestand. Eine kleine Erhebung (Wall) und eine große Rasenfreifläche, mehrere Kletter- und Rutschgeräte, 2 große Sandkästen und ein befestigter Rundweg für Fahrzeuge laden die Kinder im gesamten Jahr zum freien Spiel draußen ein.

Unsere Einrichtung ist ein vom Land NRW zertifiziertes Familienzentrum. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

 

Aufnahmekriterien für die Kindertageseinrichtungen der Stadt Paderborn

Die Aufnahmekriterien beruhen auf den gesetzlichen Vorgaben des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz).
Die Aufnahme erfolgt mit Beginn des Kindergartenjahres zum 01.08. grundsätzlich nach den zur Verfügung stehenden Plätzen in den jeweiligen Gruppenformen gemäß §19 KiBiz.
Stichtagsdatum für die Aufnahme in der jeweiligen Gruppenform ist das Alter der Kinder zum 01.11. des Kita-Jahres der Aufnahme.

Die Aufnahme der Kinder erfolgt mit Hilfe einer Rankingliste.
Folgende Kriterien werden berücksichtigt und bepunktet:

  • Berufstätigkeit der Erziehungsberechtigten
  • Alleinerziehende Erziehungsberechtigte
  • Förderbedarf, insbesondere Sprachförderbedarf
  • Besondere familiäre Belastungen
  • Pädagogische Gründe
  • Wohnort im Sozialraum
  • Umzug

Die Kinder werden nach der Höhe der Punktzahl aufgenommen.

Angebotene Plätze

  • Anzahl Plätze: 93
  • ab 2 Jahren
  • ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Betreuungsumfang

  • 25 Stunden pro Woche
  • 35 Stunden pro Woche (ohne Mittagessen)
  • 35 Stunden pro Woche (mit Mittagessen)
  • 45 Stunden pro Woche

Sonstige Betreuung

  • Familienzentrum

Öffnungszeiten

  • 25 Stunden
    07:30 - 12:30 Uhr
  • 35 Stunden
    07:30 - 12:30 Uhr und 14:30 - 16:30 Uhr
  • 35 Stunden (Block)
    07:30 - 14:30 Uhr
  • 45 Stunden
    07:30 - 16:45 Uhr

Schließzeiten

Insgesamt 20 Schließtage, die rechtzeitig bekannt gegeben werden:

  • 2 Wochen in den Sommerferien
  •  zwischen Weihnachten und Neujahr
  • 2 Tage in den Osterferien
  • 4 pädagogische Tage

Bei Bedarf können die Kinder, bei rechtzeitiger Anmeldung, während unserer Schließzeiten in anderen städtischen Einrichtungen betreut werden.

Team

  • Leiterin/Leiter
  • Erzieherinnen/Erzieher
  • Kinderpflegerinnen/Kinderpfleger
  • Kochfrau

Träger

Stadt Paderborn

Am Hoppenhof 33
33104 Paderborn