Auf einen Blick:
Städt. Kita "Sande"

Kontakt

Karl-Korthaus-Straße 45
33106 Paderborn (Sande)
Ansprechpartner/in:
Birgit Hericks
Telefon:
+49 (5254) 806160
Internet:
Website besuchen
E-Mail:
famz-sande@paderborn.de
Stadtplan
Sie finden uns hier

Kurzinfo

Die städt. Kita "Sande" wurde im August 2000 als dritte Einrichtung im Ortsteil Sande eröffnet, ist Familienzentrum NRW und liegt im Neubaugebiet Meerhof in einer verkehrsberuhigten Zone.
Der Ortsteil Sande bietet eine gute Infrastruktur. Direkt vor der Haustür befindet sich eine Bushaltestelle und auch die Verkehrsanbindung zur nahegelegenen Autobahn und zur Bundesstraße bieten gerade für Berufspendler ideale Voraussetzungen. Sande ist ein Ort für Familien und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Es gibt eine Vielzahl neuer und schöner Spielplätze. Der Lippesee lädt zum Baden, zum Wassersport, zu Spaziergängen und zum Erholen ein.
Die Einzugsgebiete der Einrichtung sind zum einen das Neubaugebiet rechts und links der Ostenländerstraße und zum anderen der alte Ortskern Sande.

In der Kita werden in der Sonnen-, Mond- und Sternengruppe ca. 70 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren mit 25, 35 und 45 Stunden pro Woche betreut. Geprägt ist die Einrichtung durch ihre individuelle Architektur und dadurch, dass diese aus einem Unter- und Obergeschoss besteht. Die Räume für die Kinder sind großzügig und hell gestaltet. Im unteren Bereich des Kindergartens befinden sich

  • drei Gruppenräume,
  • drei Waschräume,
  • ein Gymnastikraum mit angrenzendem Materialraum,
  • ein Flur mit den Garderoben der Kinder,
  • dem Verwaltungsteil mit Büro und Personalraum und Besprechungsraum,
  • den Hauswirtschafträumen (Putz-, Wäsche- und Abstellraum, Küche)
  • Schlafräume und ein Wickelbereich.


Im Obergeschoss befinden sich drei Gruppennebenräume und zwei Materialräume. Die Nebenräume sind unterschiedlich gestaltet und werden gruppenübergreifend genutzt.
Für die Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder gibt es in Sande neben dem Familienzentrum NRW Sande noch zwei weitere Kitas und eine Grundschule.

Weitere Informationen zum Familienzentrum erhalten sie hier.

 

Aufnahmekriterien für die Kindertageseinrichtungen der Stadt Paderborn

Die Aufnahmekriterien beruhen auf den gesetzlichen Vorgaben des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz).
Die Aufnahme erfolgt mit Beginn des Kindergartenjahres zum 01.08. grundsätzlich nach den zur Verfügung stehenden Plätzen in den jeweiligen Gruppenformen gemäß §19 KiBiz.
Stichtagsdatum für die Aufnahme in der jeweiligen Gruppenform ist das Alter der Kinder zum 01.11. des Kita-Jahres der Aufnahme.

Die Aufnahme der Kinder erfolgt mit Hilfe einer Rankingliste.
Folgende Kriterien werden berücksichtigt und bepunktet:

  • Berufstätigkeit der Erziehungsberechtigten
  • Alleinerziehende Erziehungsberechtigte
  • Förderbedarf, insbesondere Sprachförderbedarf
  • Besondere familiäre Belastungen
  • Pädagogische Gründe
  • Wohnort im Sozialraum
  • Umzug

Die Kinder werden nach der Höhe der Punktzahl aufgenommen.

Angebotene Plätze

  • Anzahl Plätze: 70
  • ab 2 Jahren
  • ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Betreuungsumfang

  • 25 Stunden pro Woche
  • 35 Stunden pro Woche (ohne Mittagessen)
  • 35 Stunden pro Woche (mit Mittagessen)
  • 45 Stunden pro Woche

Sonstige Betreuung

  • Familienzentrum

Öffnungszeiten

  • 25 Stunden
    07:30 - 12:30 Uhr
  • 35 Stunden
    07:30 - 12:30 Uhr und 14:30 - 16:30 Uhr
  • 35 Stunden (Block)
    07:30 - 14:30 Uhr
  • 45 Stunden
    07:30 - 16:30 Uhr

Schließzeiten

Insgesamt 20 Schließtage, die rechtzeitig bekannt gegeben werden:

  • 2 Wochen in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
  • 4 pädagogische Tage

Bei Bedarf können die Kinder, bei rechtzeitiger Anmeldung, während unserer Schließzeiten in anderen städtischen Einrichtungen betreut werden.

Team

  • Leiterin/Leiter
  • Erzieherinnen/Erzieher
  • Kinderpflegerinnen/Kinderpfleger
  • Heilpädagogin/Heilpädagoge
  • Motopädin/Motopäde
  • Zusatzqualifikation Sozialmanagement
  • Zusatzqualifikation Sprachförderung
  • Zusatzqualifikation Breitensport
  • Zusatzqualifikation Interkulturelle Arbeit
  • Zusatzqualifikation Eltern- und Erziehungstrainings
  • Erzieherinnen/Erzieher mit Fortbildungen zur Durchführung spezieller Projekte zur Bewegungsförderung, zum naturwissenschaftlichen und mathematischen Verständnis und zur musikalischen Förderung

Träger

Stadt Paderborn

Am Hoppenhof 33
33104 Paderborn